Häufig gestellte Fragen

Kann ich mich auch ohne Hausarztmodell in der mediX Gruppenpraxis behandeln lassen?
Ja, wir sind die Quartierpraxis von Zürich-Wipkingen. Das heisst, wir betreuen in erster Linie Patientinnen und Patienten, die im Quartier wohnen oder arbeiten, dies unabhängig von der Krankenkasse oder vom gewählten Versicherungsmodell. 

Werde ich immer dem gleichen Hausarzt oder Spezialisten zugeteilt?
Wenn immer möglich erhalten Sie einen Termin bei Ihrem persönlichen Hausarzt oder Ihrer Ärztin. Ist dies nicht möglich, weil Ihr Arzt oder Ihre Ärztin abwesend ist, werden Sie von einem anderen Hausarzt in unserer Praxis betreut.

Sind alle Ärzte und Ärztinnen während den gesamten Öffnungszeiten, also von 07.30 Uhr bis 20.00 Uhr präsent und für mich da?
Es ist immer mindestens eine Hausärztin oder ein Hausarzt präsent, und zwar von 07.30 Uhr bis 20.00 Uhr. In einem Notfall werden Sie somit auf jeden Fall betreut.
Die Spezialärzte wiederum haben eigene Sprechstundenzeiten: In der Regel von 08.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

Ich möchte eine Auskunft per Mail erhalten. Ist das möglich, und wird diese Dienstleistung verrechnet?
Nein. Wir beantworten in Zukunft aufgrund des Datenschutzes nur noch Anfragen, welche über die Onlinepraxis an uns gerichtet werden. Diese können, sofern ein Arzt involviert wird, verrechnet werden. Mehr Informationen zur Onlinepraxis finden Sie hier. 

Unfallmeldung – was muss ich beachten?
Wenn Sie über Ihren Arbeitgeber unfallversichert sind, müssen Sie den Unfall dem Arbeitgeber melden, damit die Unfallversicherung die Kosten übernimmt. Die darauffolgende Schadensmeldung / Kostengutsprache der Unfallversicherung senden Sie bitte unbedingt an die Praxis. 
Sind Sie selbständig erwerbend oder nicht berufstätig, melden Sie den Unfall entweder Ihrer persönlicher Unfallversicherung oder Ihrer Krankenkasse. 

Was kann ich tun, wenn ich mit den Leistungen meines Arztes nicht zufrieden bin? 
Wenn Sie mit der Behandlung nicht zufrieden sind, können Sie sich jederzeit direkt an Ihre Ärztin oder Ihren Arzt oder an die Geschäftsleitung der mediX Gruppenpraxis wenden. 


Ich benötige psychologische Unterstützung – wie gehe ich am besten vor?
Für eine psychologische oder psychiatrische Betreuung empfehlen wir Ihnen, einen Termin mit Ihrem Hausarzt/Ihrer Hausärztin zu vereinbaren. Zusammen werden Sie besprechen, welcher Psychiater oder Therapeut für Ihr Anliegen am besten geeignet ist.
In der mediX Gruppenpraxis ist es nicht möglich, mit einer Therapeutin direkt einen Termin zu vereinbaren. 

In welchem Alter werden bei Kindern die Vorsorgeuntersuchungen durchgeführt?
In der Schweiz werden mehrere Vorsorgeuntersuchungen empfohlen, um die Entwicklung und Gesundheit des Kindes zu beobachten und zu erfassen. Die Untersuchungen werden empfohlen im Alter von: 1 Monat, 2 Monate, 4 Monate, 6 Monate, 12 Monate, 18 Monate, 24 Monate, 4–6 Jahre, 10–14 Jahre.
Bitte melden Sie sich bei Bedarf frühzeitig für einen Termin.

Bietet die mediX Gruppenpraxis auch Alternativmedizin an?
Wir sind offen gegenüber der Komplementärmedizin, bieten diese jedoch in unserer Praxis nicht an. 

Impfungen vor Reise - wie gehe ich am Besten vor?
Sollten Sie eine Reise ausserhalb von Europa planen, empfehlen wir Ihnen einen Termin spätestens 4–6 Wochen vor Abreise bei Ihrem Hausarzt zu vereinbaren. Ist für Ihr Reiseziel eine Gelbfieberimpfung obligatorisch (ersichtlich auf www.safetravel.ch), ist ein Termin bei unserem Tropenspezialisten erforderlich.

Wie kann ich mich für die Onlinepraxis registrieren?
Am besten lassen Sie sich in der Praxis am Empfang einen Onlinepraxis-Zugang eröffnen. Sie erhalten anschliessend per Mail Ihre Zugangsdaten. Den Nutzungsvertrag unterschreiben Sie direkt in der Praxis.

Sie können sich auch direkt hier selber für die Onlinepraxis anmelden. Anschliessend drucken Sie den Nutzungsantrag zu Hause aus, senden diesen in die Praxis und erhalten, sobald die Medizinische Praxisassistentin Ihr Profil mit der Krankengeschichte verknüpft hat, via E-Mail einen Aktivierungslink. Ab diesem Zeitpunkt verfügen Sie über alle Funktionen der Onlinepraxis.


Ich habe meine Zugangsdaten verloren – wo kann ich diese nochmals anfordern?
Am Besten melden Sie sich kurz telefonisch bei uns in der Praxis (Tel. 044 365 30 30). Die Medizinische Praxisassistentin kann Ihnen einen neuen Benutzername bzw. ein neues Passwort zusenden, welches Sie anschliessend wieder für sich persönlich anpassen können.


Was muss ich in einem medizinischem Notfall tun? 
Wir empfehlen Ihnen, sich an folgende Anlaufstellen zu wenden.
Bitte informieren Sie Ihre Ärztin/Ihren Arzt in der mediX Gruppenpraxis anschliessend innert 3 Arbeitstagen, wenn Sie notfallmässig einen anderen Arzt oder ein Spital aufsuchen mussten (ausgenommen mediX Notfallpraxis).

Kann ich innerhalb der Praxis direkt zu Ihren Spezialisten gehen, ohne meinen Hausarzt zu konsultieren? 
Beim Hausarztmodell mit unserer Praxis haben Sie den Vorteil, dass Sie je nach Beschwerden intern direkt einen Spezialisten oder eine Spezialistin kontaktieren können. Wir empfehlen Ihnen jedoch, bei jedem Anliegen zuerst mit Ihrem Hausarzt das weitere Vorgehen zu besprechen.

Was soll ich tun, wenn ich bereits bei einem Spezialisten in Behandlung und nun neu im Hausarztmodell versichert bin? 
Besprechen Sie die Frage mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin in der mediX Gruppenpraxis. Er oder sie wird mit Ihnen das beste Vorgehen wählen. In der Regel spricht nichts dagegen, dass Sie weiterhin den Spezialisten aufsuchen, bei dem Sie schon in Behandlung sind.

Für welche Therapien / Spezialisten benötige ich keine Überweisung vom Hausarzt?  
Für gynäkologische und augenärztliche Kontrollen benötigen Sie keine Überweisung durch Ihren Hausarzt für die Krankenkasse. Dies gilt auch für alle Leistungen, welche nicht von Ihrer Grundversicherung sondern von Ihrer Zusatzversicherung übernommen werden (zB Alternativmedizin). Ist eine Operation oder ein Spitalaufenthalt geplant, sollten Sie Ihren Hausarzt kurz darüber informieren. 

Was kann ich tun, wenn ich mit den Leistungen meines Arztes nicht zufrieden bin? 
Wenn Sie mit der Behandlung nicht zufrieden sind, können Sie sich jederzeit direkt an Ihre Ärztin oder Ihren Arzt oder an die Geschäftsleitung der mediX Gruppenpraxis wenden. Ebenso können Sie sich kostenlos vom unabhängigen Ombudsarzt der EQUAM-Stiftung beraten lassen (Telefon EQUAM: 061 271 01 11).